Internationales Lernen an öffentlich-rechtlichen Schulen in Essen

Die fortschreitende Globalisierung stellt die Bildungslandschaft vor neue Herausforderungen.

Das Ruhrgebiet steht mit anderen Industrieregionen in einem europäischen Wettbewerb um Führungskräfte und Spezialisten. Damit es sich auch in Zukunft als eines der herausragenden Wirtschaftszentren behaupten kann, steht Bildung unserer nachwachsenden Generation an oberster Stelle.

Die Umsetzung eines international orientierten Konzeptes an einer öffentlich-rechtlichen Schule - ermöglicht durch finanzielle Unterstützung aus der Wirtschaft - stellt einen wichtigen Schritt in diese Richtung dar.

inscola.

Gesellschaft zur Förderung und Finanzierung von internationaler Schulausbildung an öffentlich-rechtlichen Schulen

Eine Initiative der Stadt Essen und der Bezirksregierung Düsseldorf.